urbandesire

searching since 2004

Ani im Bilde

Die Wetterbericht der Republik sind sich ja inzwischen einig. Der Sommer ist vorüber und der Herbst – so die Voraussagen – müsste bald kommen. Da nun die Ani wieder in Jena weilt, haben wir heute den „letzten“ vorhergesagten, echten Sommertag genutzt, um ein paar Fotos zu schießen. Beim Tomte-Konzert fielen uns damals aus fotografischer Sicht die Graffitis als Hitnergründe auf, die rund ums Kassablance verteilt sind. Also das Geraffel geschnappt und geknipst. dabei konnte ich auch endlich mal das neue Objektiv richtig austesten. Die Ergebnis erreicht ihr über einen Klick auf das Foto im Tageausglas-Flickrstream.

polaroid ani

Zwei Anmerkungen noch. Ich will nicht sagen, dass es mir auf den Geist geht, die Ani zu fotografieren, aber ein bisschen Abwechslung wäre schon schön. Wer will?

Über Kommentare würden wir uns sehr freuen. 😀

7 Kommentare

  1. ICH ICH ICH *meld* ! 🙂
    Schicke Bilder übrigens, mir gefällt das ihr mit so einem satten Schwarz arbeitet …

  2. Vielen Dank… Ani findet glaubich ihr Gesicht auf dem Bild „zu dick“ mir gefällts.

    Ähem; *vom Theam ablenk* was machen wir wegen den B******? Wann biste wieder in Jena? Bin heute in der Bibiliothek? Ani ist zu Hause, kannst also zum Drucken vorbeikommen!

  3. Wow, da sind wirklich ein paar genaile Bilder bei. Die Serie mit dem Stuhl gefällt mir besonders gut. Das Bild dangerous ist mein absoluter Favorit.

  4. wie kann man den von so einem süßen gesicht genung haben? *kopfschüttel*

  5. Marcus

    05.10.2006 at 18:24

    Rat mal, dieses Gesicht spricht.

  6. Schöne Fotos. Mir gefällt der Blog hier, werde ab jetzt öfters mal vorbeischauen.

  7. Marcus

    11.10.2006 at 19:38

    @ Tim: Danke, na dann 😀

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑