urbandesire

searching since 2004

Neue Mitbewohnerin

Nach Prüfungen soll man sich ja belohnen, damit es danach wieder weitergehen kann. Ich selber habe mir noch keine Belohnung zukommen lassen. Dafür nutzte Ani meine allgemeine Fröhlichkeit aus, um uns eine neue Mitbewohnerin zu spendieren.

Darf ich vorstellen: Gwendolin

gwendolin

Naja, mal sehen wie sich die Mädels so verstehen.

7 Kommentare

  1. und steckte sie fest?
    😉

  2. Nein, nein. Sie ist bloß so groß (meerschweinartig), dass sie es schwer beim Klettern hat, da sie einfach viel zu viel Gewicht hat. Aber man kennt das ja von Hamstern: Kommt der Kopf durch, dann schafft es auch der Rest. 😀

  3. ein meerschweingroßer Hamster ? WOW!!!

  4. Marcus

    19.10.2006 at 10:41

    echt… gwendolin(e) ist riesengroß… ein elefant unter den hamstern… wenn sie sich an den emokrach und an ihre umgebung gewöhnt hat, dann machen wir mal vergleichsfotos mit münzen und streichhölzern

  5. Ist sie denn schon ausgewachsen, oder wird demnächst ein Anbau fällig?
    Hübscher Name übrigens.

  6. Sie ist zwölf Wochen alt. Irgendwie hab ich das Gefühl dass sie schwanger ist und wir bald Nachwuchs kriegen. Ich hab noch nie einen solch großen und gleichzeitig noch jungen Hamster bzw. Hamsterine gesehen.

  7. marcus spinnt, er dachte auch unsre mäusejungs wären schwanger …. 🙂

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑