urbandesire

searching since 2004

Hustle The Sluff

Japp, auch ich bin einer von denen. Was auch immer. Heute morgen klingelt die Postfrau und sagt, ich müsse 86 Cent Porto nachbezahlen. Am Briefkasten angekommen, nehme ich den Brief von Erik Pollard in Empfang… der soll zu schwer sein und deswegen soll ich nachbezahlen? Na gut, wenn es denn sein soll. Im Kuvert befindet sich ein Schlüssel mit einem Dogtag (Code 048). Mhh, dazu ein Brief mit einer kleinen Botschaft. Ein Blick in die Blogosphäre genügt, um zu sehen, dass ich nicht allein bin.
Die Recherchen meiner bloggenden Kollegen weisen bisher auf ein MySpace-Profil. Wozu das ganze und was man mit dem Schlüssel anstellen könnte (wahrscheinlich gar nichts), dafür hat noch niemand eine Lösung gefunden. Warten wir einfach mal ab.

key

UPDATE: Erik Pollard hat sich zu Wort gemeldet: KLICK. Wenn du – Erik – das hier lesen solltest: “Danke für den Brief, Freund im Geiste.”

3 Kommentare

  1. Hey, wenn das wirklich stimmt, dass Du Nachporto zahlen musstest, würde ich für den Schaden gerne aufkommen.

    Tschuldigung und viele Grüße, Erik

  2. Ach nee, lass nur die 86 Cent machen mich jetzt auch nicht unbedingt ärmer. Ich seh es einfach als ein höhere Investion in den “Hustle The Sluff”-Schlüssel. 😉

  3. doch her damit – wir /ich brauche (n) jeden cent!!!!

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑