urbandesire

searching since 2004

Feststellung des Tages

Fotos bearbeiten mit einer kleinen Laptop-Maus ist eine Qual. (Hinweis an mich selbst: Unbedingt Geld für eine neue Computermaus sparen.) Aber man muss noch genauer arbeiten als sonst. Eigentlich tut das den Bildern nur gut.

2 Kommentare

  1. Da kann ich prinzipiell Lasermäuse für Hardcore-Gamer empfehlen. So ab 1600 dpi Abtastrate wirds interessant, weil man damit einfach sehr genau arbeiten kann und z.B. beim Pfade zeichnen seltener neu ansetzen muss.

    Falls du Interesse hast: Ich hab hier noch eine niegelnagelneue Razer Copperhead rumliegen, die demnächst zu eBay wandert. Welche ich auch sehr empfehlen kann ist die Hama SLide S1 Gaming Mouse – häßlich, aber liegt gut in der Hand und ist mit knapp 25,- Euro Straßenpreis recht erschwinglich.

  2. uiuiui… vielen Dank für die Kaufberatung.Hab mich grad mal umgeschaut. Das Angebot mit der Razer klingt gut, denke aber, dass du bei ebay damit mehr erzielst,denn mir sind knapp 50 Euro einfach zu heftig. Ich werde mal das Hama-Mäuschen über den Tisch testschieben, passt schon besser zu meinem Geldbeutel. Trotzdem vielen Dank für das Angebot.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑