Ich wollte nur mal vermelden, dass ich mich morgen nach Berlin aufmache, um dem dortigen dritten Galao Shots-Kurzfilmfestival beizuwohnen. Das Galao Shots ist ein noch recht junges Kurzfilmfestival (seit 2005), dass sich im Gedanken an das TropFest in Australien im Galao Café in Berlin Mitte formierte und Filme unter freiem Himmel präsentiert. In diesem Jahr werden 18 Kurzfilme rund um das Thema “Löffel” vorgeführt. Inwieweit die Filmemacher diese “Löffel”-Vorgabe umsetzten, oblag diesen selbst. Die Jury bilden eine interessantes, prominentes Gemisch aus Schauspielern (Tom Schilling) und Produzenten (Christoph Müller), sowie anderen Damen und Herren der Branche.

Hier noch Fix der Trailer für dieses Jahr:

Es ist noch Platz im Auto. Also wer Interesse hat mitzufahren, kann sich ja bis morgen Mittag um zwölf Uhr melden. Los geht es so ca. gegen 14 Uhr und nach dem Spaß auch wieder zurück nach Jena.

website | myspace