urbandesire

searching since 2004

Finger im Dreck

Vielleicht hat sich der ein oder andere Benutzer gefragt, warum es in den letzten Tagen so ruhig war auf www.urbandesire.de? Naja, sagen wir es mal so: ich war arbeiten. Letztes Wochenende waren Thüringen Tage in Jena. Ich habe auf dem Camsdorfer Brückenfest Wein ausgeschenkt.

Eigentlich bestanden die drei Tage aus Rumstehen, Leuten Wein in Getränkebecher kippen, diesen dann zuzuhören, dass es zu teuer ist, aus gelegentlichem Bänke schleppen und zu wenig Schlaf. Musikalisch wurde ich durch das Jugendidol meiner Mutter, Rosa und DinA4 gequält. Wobei letztere einen Song von Kettcar grottenschlecht coverten. Die üblichen Verdächtigen, die auch auf der Bühne auftraten, lasse ich in Ermangelung von Zeit einfach mal raus.

Eigentlich habe ich keine Problem mit Service-Jobs, nur als ich mir überlegte, dass über 1000 verdreckte und mit Speichelresten beklebte Becher durch meine Finger gingen, wurde mir etwas schmurrig vor Augen. 

Mein persönlicher Höhepunkt war das Treffen mit Norbert, der in seiner Soziologen-Naivität nicht verstand, was ich da auf dem Wagen machte.  

Alles in Allem bin ich jetzt ein paar Euro reicher und ein paar Hirnzellen ärmer. Prost. 

4 Kommentare

  1. warum solltest DU um hirnzellen ärmer sein?? du verstehst wenigstens was du da oben auf dem wägelchen machst … schade dass Nobi sich nich zu meinem erlauchten Bierwagen durchgedrängelt hat ….. manche leute (wir zwei zB) müssen sich halt doch die hände schmutzig machen, um im block wohnen zu können… ich hätt auch lieber stinkreiche eltern….das ist wahr.

  2. Was ist denn „Soziologen-Naivität“?

  3. Ich war eher verblüfft, als ich dich sah. Dann hatte ich einfach Spaß daran, dich so naiv zu fragen. Außerdem wollte ich, dass du meine nette Begleitung würdigst, die aber dann doch recht schnell gelangweilt war vom naiven Soziologengespräch. Daher zogen wir weiter und fragten lieber einen aus der Kirmesgemeinde „Vogteier Platz“. Wusstet ihr, dass es in Mühlhausen 30 Kirmesgemeinden gibt und dass gerade die Gemeinde „Vogteier Platz“ in diesem Jahr ausgewählt wurde, Mühlhausen auf dem Thüringentag zu vertreten, weil sie im letzten Jahr bei ihrem Umzug einen so schönen und auch politischen Wagen gestaltet hatten? Wusstet ihr das?

  4. *hihihi* Ich weiss genau was du meinst Marcus, ich kenne Norbert doch auch 😛

    PS: neues altes Design ?

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑