urbandesire

searching since 2004

Feststellung des Tages

Ich habe auf diesem Blog ca. 641 mal gelogen.

9 Kommentare

  1. und woher soll man jetzt wissen, dass das nicht auch eine lüge ist?

  2. Marcus

    08.02.2008 at 14:24

    Dann hätte ich ca. 641+X geschrieben… 😉

  3. darf man fragen, wie du diese fabulöse zahl bestimmt hast ;)?

  4. @Ani: reicht dir das nicht? Kann gerne mehr.

    @ Bastee: die ist eher eine metaphysisch-weltpolitische Zahl, auf die ich bis zum heutigen Tage hingearbeitet habe. Der Ursprung der 641 wird mit dem Ausbruch des Schmalkaldischen Krieges verbunden. In den Reihen der Albertiner gab es den Großfürst urbana cupiditas. Dieser fiel aufgrund von Vielweiberei in Ungnade und musste durch das 641malige Aufsagen des Wortes „Lüge“ Buße tun. In dessen Andacht habe ich heute diese Wasserstandsmeldung der Weltöffentlichkeit präsentiert…

  5. allererste sahne. aber wieso DIESE zahl?

  6. so, jetz sinds 642

  7. Seltsam. 641 entspricht genau der Anzahl der Koitusse die ich hatte, bis meine liebe Frau die Scheidung einreichte.
    Ich vermute, daß die Illuminaten dahinterstcken.

  8. @Roland: Jaja…Jungfrau. 😉
    @Nelly: Nein.
    @Bastee: Die 641 ist doch ein hochreligiöse Zahl. Ist doch ihre Quersumme sehr nah an der neun dran und somit exakt 11. Die Quersumme der elf ist die zwei, was uns wiederum zur Vielweiberei von Großfürst urbana cupiditas führt. Denn er beginn seinen Ehebruch meist in trauter Zweisamkeit auf der Lobdeburg. Aufgeklärt?

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑