urbandesire

searching since 2004

Deicide – Homage For Satan *explicitcontent*

An alle Christen … bitte jetzt wegsehen und weghören. Naja weghören nicht unbedingt, man versteht ja sowieso kaum was. Nette Band namens Deicide aus den USA. „Deicide“, wie sich vielleicht schon alle Lateiner denken können, steht für „Gottesmord“; naja und irgendwie darum gehts. Aus Verständnisgründen habe ich die Lyrics des Songs mal transkribiert, damit ihr mitsingen könnte, falls der Inhalt des Songs eurer Meinung entspricht. Viel Spaß. Buh! *erschreck*

Lyrics von Homage For Satan von Deicide

Bound from the light to the end of eternity….
Fighting for rights for the realm of antiquity
All that is evil and right hand of god….
Trinity bound and defying his cross…
Homage for Satan,cursing dissention,forced isolation
To the lake of fire…
Will and free thought you have to the edge of eve,
Nothing to stop what they thought was the truth to be…
God without Satan no one would believe….
Homage for satan sworn to the devil,Unholy master,
Destroy the heavens,
Homage for Satan,the invocation,rule the unwanted
Armice of the dead
Skinnig the Christians and the lost and not forgave ,
Punishing priest for the live that they wouldn’t save,
Waiting rebirth of the Christ back upon the earth….
Given temptation to wipe out the world….
Homage for satan ,God can not find you,hell is your heaven,
Jesus ripped apart…

12 Kommentare

  1. sollte verboten werden so ne kranke scheisse….antichristen und überhaupt….das ist doch sowas von scary….ich meine ich zwing ja niemanden an gott zu glauben, nur weil ich es tue….aber sowas iss…einfach….mhpf….naja ich finds fast schon dumm – fast wie die hardcore christen,nur in die andre richtung…

  2. :O ! Geil!!! Und sowas auf deinem Blog ? 😉 Vielleicht färbe ich doch ein klein wenig ab, hmm …

    @Ani: Es gibt HC-Christen ? :O

  3. du pokemon karten spieler tu doch nich als seist du evil!!! 😀

  4. Nur weil ich keine langen Haare habe darf ich trotzdem EVIL und unheimlich TRVE sein!

  5. TRVE??? häää? sorry ick bin janz normal und weeß ne wat sowat meint….. *angst*

  6. Marcus

    10.03.2007 at 09:52

    Wow, du liest das urbandictionary… respekt vom URBANdesire. 😉

  7. Achso @ Jojo wegen Hardcore-Christen: Ani meint damit etwas anderes als eine Hardcore-Band die christlich ist. Sie versteht unter Hardcore-Christen, Leute die – naja sagen wir es so – ziemlich extrem an Gott glauben und gleich, wenn sie mal an etwas unbiblisches denken, sich selbst traktieren müssen. so in etwa wie Ned Flanders. 😀

  8. Ich habs schon verstanden 😉

    Ihr nur meinen Witz nicht :/ … nuja, der war aber auch schlecht.

  9. Musik ist nett (lässt man mal das Black Metal Gekreische weg). Growlen & tiefe Gitarren sind ok. Aber bei der Message stimme ich Ani erstem Kommentar zu.

  10. Marcus

    11.03.2007 at 10:13

    Hat der Song überhaupt ne Message? Ich glaube manchmal Deicide und Konsorten möchten nur schockieren: „Fighting for rights for the realm of antiquity“ also was will er uns wirklich damit sagen? Naja, leider etwas zweifelhaft. Besonders bekloppt finde ich sein Branding – ein auf den Kopf gestelltes Kreuz – auf der Stirn. … Wikipedia weiß mehr über den Sänger.

  11. deicide braucht keine message 🙂
    der sound und der geisteskranke gesang von glen benton reicht vollkommen aus 🙂

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑