urbandesire

searching since 2004

Schreibtischstöckchen

Der gute Herr Beetlebum hat mir wieder mal ein Stöckchen zugeworfen. Es handelt sich um eine Schreibtischstöckchen. Beim Zurückverfolgen zum vermutlichen Ursprung fiel mir auf, dass fast alle bereits mit TFTs arbeiten und ich einer der wenigen bin, der noch in ein echte Röhre starrt.

Das Bild zeigt meine Schreibtische (ja Dekadenz, ich habe 2 Schreibtische) während der Erledigung einiger Lateinhausaufgaben. Klickt also auf das Bild, um über die Flickr-Notes mehr zu erfahren.

schreibtisch_stöckchen

Update: Upps, ich muss das Stöckchen ja noch weiterwerfen: Das sind die einzigen drei, bei denen mich der Schreibtisch wirklich interessiert: 1. Rene 2. Robat 3. Norbert

8 Kommentare

  1. Ja, Röhre ist VIIIIIEL besser als TFT – auch wenn’s halt ein bischen Platz braucht…

  2. Marcus

    22.01.2007 at 13:19

    Und jetzt die Frage: Warum?

  3. 1. Weil’s „old school“ ist 🙂 (eigentlich hasse ich solche „begriffe“, aber naja…)
    2. Weil man die Auflösungen schön „durchschalten“ kann (es gibt ja keine „native Auflösung“)
    3. Das Bild wirkt irgendwie „wärmer“ – und irgendwie auch schärfer (ist natürlich total subjektiv)
    4. Weil es keine „schlieren“ bei „bewegten Bildern“ gibt (gut, wenn man einen schnellen TFT hat gibt’s die da auch nicht)

  4. Ui, das ist ja komisch…
    Auf dem alten Bild von Deinem Arbeitsplatz (März ’06) hängen ja auch schon Lateinvokabeln und jetzt (Januar ’07) immernoch?!?

    ???

    😉

  5. Du bist ein fieses Stück, Baytor 😀

  6. Au, das saß. 🙁 … es gibt immer etwas im Leben, was man nicht kann.

  7. Och menno .. *marcusanknuff* … nu‘ hamse sich mal nich‘ so.
    War doch nur Spaaaß.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑