urbandesire

searching since 2004

Das Motto meiner nächsten Party

Um mich vordringenderen Aufgaben zu drücken, erledigt man gerne eher sinnlose und unwichtige Dinge. Man sortierte die CD-Sammlung, durchforstet die Textdokumente auf dem Rechner, installiert Programme oder updatet einfach mal den kompletten Computer.

Ich habe meinen Kleiderschrank aufgeräumt. Zugegeben es war wirklich notwendig. Ich habe seit Monaten alles nur hineingeschmissen, zuletzt gestopft.

Als Kind wird einem ja immer eine gewisse Grundordnung mitgegeben. Pullover auf einen Stapel, T-Shirts auf einen Stabel, Socken paarweise sortieren, Hosen möglichst aufhängen, Jeans dürfen auch zusammengelegt werden, Unterhosen separat gelagert usw. Ja, man bekam diese Regeln zum ersten Mal zu spüren als die Klamotten für den bevorstehenden Schultag nicht mehr von Mami rausgelegt wurden.

Aber auch als ich älter wurde und meine Klamotten auch nicht mehr von Mami kaufen ließ, behielt sie, da sie die Wäsche machte und ich noch bei ihr wohnte, die Macht im Kleiderschrank. Erst in der letzten Zeit kurz vor meinem Auszug packte verlor sich das Nestfluchtsyndrom und sie legte die Sachen nur noch gestapelt auf meinen Zimmertisch.

Seit ich nun ausgezogen bin, muss ich mich selbst drum kümmern. Naja und man kennt das ja, wenn dann mal gewaschen wurde, werden die ungebügelten Sachen einfach von der Wäscheleine in den Schrank sortiert geschmissen. Was dann in der Endkonsequenz zu einem nicht mehr überschaubaren Chaos führt. Das morgendliche Ankleiden wird zur Qual. Man findet ja nichts mehr. Als ich meine 15 Hemden sah, wusste ich, dass es soweit war. Ich musste bügeln und das bei 35° Celsius Außentemperatur. Doch ich habe es geschafft, dem Kleiderschrank samt Inhalt geht es wieder hervorragend. Und deshalb habe ich beschlossen, dass das Motto meiner nächsten Party: BÜGELN lautet!

Bei einer Bügelparty bringt jeder einfach ein bisschen Bügelwäsche mit und bei entspannter Musik, leckeren Cocktails, einigen heißen Bügeleisen und schicken Bügelbrettern bügeln wir bis tief in die Nacht.

Wer will kommen?

6 Kommentare

  1. das wird vllt ne einsame party, oder ne party nur mit frauen, vllt war das auch deine absicht, hehe
    viel spaß

  2. Tja… ich weiß halt, was ankommt…warte mal ab, was ich nocht für Zusagen bekomme. 😉

  3. Ich bin dabei. Nebenbei bemerkt, ist Bügeln wirklich nur etwas für echte Männer:
    http://www.extremeironing.com/

  4. Ich würde unter Bedenken kommen, denn ich habe was gegen Brandverletzungen.
    Alkohol und Bügeleisen gehören nämlich nicht zusammen.

  5. Marcus

    01.08.2006 at 12:39

    Angsthase. 😀

  6. ich bin dabei

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑