Die Tage an denen man auf ein Paket wartet sind die schlimmsten, aber auch die schönsten, wenn dann das Paket angekommen ist. Heute war es bei uns wieder soweit. Es gab neues Kamera Zubehör.

Ein kleines Baby wurde uns zugesandt. Ein Lensbaby.

lensbaby

Dabei handelt es sich um ein sehr spezielles Spielzeug. Ein Lensbaby ist laut Hersteller eine Mischung aus Balgengerät und tilt-shift-Objektiven. Die Fotos, die dabei entstehen erinnern sehr stark an die Ergebnisse von Holga- oder Lomo-Kameras. Defacto ist es nun also möglich das Wirrspiel einer Lomo an einer Spiegelreflex- oder digitalen Spiegelreflexkamera nachzuempfinden. Kritik wird immer laut, da Lensbabynutzer sehr stark mit Unschärfe spielen und dabei oft gesagt wird, dass dies doch keine sinnvollen Fotos seirn. Sind sie auch nicht, sie sind Kunst. (Vgl. hierzu “Die Geschichte der Unschärfe“).

Vielleicht haben wir am Wochenende etwas mehr Zeit dieses kleine Spielzeug ausgiebiger zu testen. Mehr Information zum Lensbaby gibt es auf www.lensbabies.de, wo auch eine Lensbaby-Gallerie zu finden ist.