urbandesire

searching since 2004

Wie malt Jojo?

Wer h?ufig diesen Blog liest, hat bestimmt schon oftmals Kommentare eines omin?sen Jojos gelesen. Dieser junge Herr betreibt einen eigenen Self-illustrated-Blog in schlechtem Englisch.

Hier der Link: www.beetlebum.de

Oft wurde ich schon gefragt, wie er diese Zeichnungen erstellt:

Hier die Antwort: Er benutzt eine tausend Jahre alte Maltechnik aus Japan. Dabei wird ein Mensch mit vollem Haar in ein wei?es Tuch gewickelt und die langen Haare als Pinselborsten benutzt. Nun nimmt der Maler/Zeichner dieses Malger?t in die Hand und zeichnet das, was ihm gerade in den Sinn kommt, was ihm Angst und Probleme bereitet oder was er als bemerkenswert erachtet.

somaltjojo.jpg

Diese Zeichung, die meist auf einer Fl?che von 5×5 Metern entsteht, wird in einem komplizierten Verfahren in den Computer ?bertragen. Dabei m?ssen kleine bengalische Riesenzwerghamster auf noch viel kleineren Rollschuhen mit einem speziell gefertigten Handscanner, dieser wird an den Hinterl?ufen der Tiere befestigt, mehrere Stunden ?ber die Zeichung laufen. (Einige Tiersch?tzer sind bereits alarmiert und fordern Sanktionen gegen?ber dieser Maltechnik und deren Anwendern.)
Das Bild wird schlie?lich komprimiert und auf den Server geladen, wo es nun alle Welt bestaunen kann.

Ich nenne diese Maltechnik auch die “Kunst der ruhigen Hand”.

2 Kommentare

  1. Hamster auf Rollschuhen…ich habe sehr gelacht!

  2. :O :O :O :O :O
    *sprachlosbin*

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 urbandesire

Theme von Anders NorénHoch ↑