Also, nur mal zu merken, weil ich gerade eine gute Dreiviertelstunde daran getüftelt habe.

Wir haben ein Dokument mit – was weiß ich – 10 Seiten. Die erste Seite ist Inhaltsverzeichnis; der Rest ist Text. Die Seitennummierung soll auf Seite 2 des Dokumentes beginnen. Der Trick ist der Abschnittswechsel.

  1. Also auf Seite 1 nach dem Inhatsverzeichnis (oder evt. dem Text) den Cursor setzen und folgendes machen:
    Seitenlayout –> Umbrüche –> “nächste Seite”
    Somit hat man einen Abschnittsswechsel erzeugt, auf dem aufbauend Word die Seitenzahlen erweitert generieren kann. Der Cursor müsste auch direkt in den zweiten Abschnitt (somit auf die zweite Seite) gesprungen sein.
  2. Seitenzahlen wie gewohnt einfügen:
    Einfügen –> Seitenzahl –> Seitenende –> “Einfache Zahl 1” (oder anderes)
  3. Seitenzahlen formatieren:
    Einfügen –> Seitenzahl –> Seitenzahlen formatieren
    Hier nur bei “Beginnen bei” auf 1 stellen. Jetzt starten die Nummerierungen sowohl im Abschnitt 1 als auch im Abschnitt 2 mit der 1.
  4. Nun blenden wir die Nummerierung auf der ersten Seite (bzw. im ersten Abschnitt aus):
    Auf Seitenlayout klicken und im Feld “Seite einrichten” auf das Symbol mit dem Pfeil nach rechts unten klicken. (rechts neben Seite einrichten) Anschließend öffnet sich ein ein neues Fenster. Dort die Registerkarten Layout die Option “Erste Seite anders” aktivieren.
    Die Nummerierung der ersten Seite wird ausgeblendet.

Das wars. Beim nächsten Word-Kampf werde ich erklären, wie man unterschiedliche Nummerierung (als zuerst römisch I,II,III und dann arabisch 1,2,3) in eine Dokument einbaut…

Achso: Diese Anleitung gilt nur für Microsoft Word 2007 (Windows).