Am Tag meiner Latinumsprüfung erfuhr ich durch Zufall… ich glaube, es war aufgrund eines Hinweises visions.de, dass boysetsfire eine erneute Abschiedstournee spielen?

E r n e u t e  A b s c h i e d s t o u r n e e? Mhh?

Jetzt mal ganz langsam. Also im letzten Jahr – es muss im August – gewesen sein, war boysetsfire aus und vorbei. Sie haben ihre Karrieren nach tollen Alben beendet. Gründe gab es viele, keine, die aber hier erläutert werden sollten. Die Band entschied sich noch ein letzte Abschiedstournee durch Europa, vor allem aber durch Deutschland zu starten. Schrecklicherweise verletzte sich der Gitarrist Josh zu Hause in Delaware und musste eine lange Krankenhaus- und Rehaphase hinter sich bringen. Die Band selbst entschied sich aber, die angekündigte Abschiedstournee durch Europa ohne ihn durchzuziehen, um die Fans nicht zu enttäuschen. So waren Jojo und ich am 29. August 2006 bei Boysetsfire in der Conne Island in Leipzig. Es unglaublich, auch ohne Josh. Mann, Mann, Mann.

Nachdem Josh in den letzten Monaten wieder auf dem Weg der Besserung war, haben sich boysetsfire entschieden, dass „the final chapter wasn’t quite pencilled in.“ Und so gehen sie erneut und zum allerletzten Mal mit kompletten Line-Up auf Tour und kommen in die Conne Island nach Leipzig.

An dem Tag, an dem ich dies erfuhr, konnte ich mich noch gar nicht richtig freuen. Die Angst vor der Prüfung lähmte mich. Am Abend verstand ich erst, was die erneute Tour von boysetsfire bedeuten wird. „Es wiederholt sich.“ Jojo und ich werden es wieder krachen lassen… Dummerweise bestellte ich die Karten nicht sofort, als ich einige Tage später auf die Website der Conne ging, war das Konzert schon ausverkauft. Omg. War ich fertig. Sollte wirklich diese letzte allerletzte allerallerletzte Tour ohne Jojo und mich stattfinden? Panik durchfuhr mich. Ich rief in der Conne an. Keine Karten. Rief im Kartenhaus in Leipzig an. Keine Karten. Durchforstete das Internet. Keine Karten. Suchte bei ebay. Keine Karten. Ging auf die Straße und fragte wildfremde Menschen. Keine Karten.

Tagelang lag ich lethargisch im Bett; weinte, winselte, stieß Flüche und Stoßgebete zum Himmel. Es half nichts. Das letzte allerletzte allerallerletzte Konzert von boysetsfire in meiner Nähe ist ausverkauft und ich werde nicht dort sein.

Und dann plötzlich… gab es Auktionen bei ebay… mit Karten… Karten für boysetsfire… Karten für boysetsfire in Leipzig. Ich orderte, was das Zeug hielt. Gab in unglaublich Geschwindigkeit und Höhe meine Gebote ab und gewann: Karten für boysetsfire in Leipzig. Für Jojo und mich. Wenn die Karten echt sind – was sie sind – dann sind Jojo und ich am 18.05.2007 um 20:00 Uhr in Leipzig. Und es wiederholt sich.