Das neue Jahr bringt nicht nur preisliche Veränderungen – man bedenke die erhöhte Mehrwertsteuer -, sondern aus Designveränderungen. Obwohl ich eigentlich beschlossen hatte das Layout von www.urbandesire.de nicht so schnell zu verändern, juckte mich vermutlich noch die Bierlaune von gestern Nacht gehörig und so beschloss ich meinen Layout-Favoriten, den ich mir bereits vor Wochen ausgesucht hatte, innerhalb weniger Stunden zur Endausführung zu bringen.

Nun noch fix einen neuen „Sidebarheader“ mit Omas alter Reiseschreibmaschine zurechtgebastelt und einen kleinen „Über mich“-Artikel geschrieben und schon reicht mir die Veränderung, um das Blog wieder ansehnlich zu finden.

Hier nochmal zum Gedenken an das alte Geespa2.0-Layout ein Screenshot. Es hat mir treue Dienste geleistet.
altes_layout_urbandesire